Meldung – Schachtanlage Asse II

Einladung „Betrifft: Asse – Start der 3d-Seismik" am Mittwoch, den 09. Oktober 2019

Die BGE führt 3D-seismische Messungen im Umfeld der Schachtanlage Asse II durch. Die Messungen dienen dazu, belastbare Daten zum Aufbau des Deckgebirges und zur geologischen Struktur des Asse-Höhenzuges zu gewinnen. Sie sind ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Rückholung der radioaktiven Abfälle. Die gewonnenen Daten werden benötigt, um die Genehmigungsunterlagen für die Rückholung und die anschließende Stilllegung mit der notwendigen Genauigkeit erstellen zu können.

Nachdem die BGE bereits in der Vergangenheit über die wesentlichen Aufgaben und Vorgehensweisen der 3D-Seismik informiert hat, stehen dieses Mal die konkret anstehenden Arbeiten in den kommenden Monaten im Mittelpunkt. Im Vorfeld der Veranstaltung kann ein Teil der in den kommenden Wochen eingesetzten Technik besichtigt werden. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Termininformationen

Mittwoch, den 9. Oktober 2019
17:30 bis 20:00 Uhr

(Vortragsbeginn circa 18:15 Uhr)

Dorfgemeinschaftshaus Remlingen
Asseweg 20
38319 Remlingen

Bei Fragen melden Sie sich gerne beim Team der Infostelle Asse unter der Telefonnummer 05336 9489007 oder per E-Mail unter info-asse@bge.de.

Über die Veranstaltungsreihe

Die Veranstaltungsreihe „Betrifft: Asse“ ist ein Forum für interessierte Bürgerinnen und Bürger, um über aktuelle Arbeiten und Fragestellungen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BGE ins Gespräch zu kommen.

Außenansicht der Schachtanlage Asse II

Außenansicht der Schachtanlage Asse II