Aktuelle Arbeiten – Endlager Konrad

Übersicht über die wesentlichen Arbeiten der Kalenderwochen 3 und 4/2018

Schachtbau Konrad 1

Neben dem Neubau der beiden Seilfahrtanlagen muss auch die Schachtröhre von Schacht Konrad 1 saniert werden.

  • Für den Neubau der Förderanlage Nord wird die Baustelle eingerichtet und gesichert. Dazu werden Absperr- und Sicherungsmaßnahmen durchgeführt.

Schachtgelände Konrad 1

Zum Schachtgelände Konrad 1 gehören alle Bauwerke sowie das eingezäunte Werksgelände um den Schacht Konrad 1.

  • Im Sozial- und Verwaltungsgebäude montieren Elektriker Lichtschalter und Steckdosen in den Büros. In den Sanitärräumen beginnen die Fliesenarbeiten.


Bergbauliche Arbeiten

Die Bergleute müssen durch ständige Kontrollen und Nachsorgearbeiten den sicheren Betrieb des Bergwerks Konrad gewährleisten.

  • In 850 Meter Tiefe auf der 2. Ebene (Sohle) des Bergwerks sichern Bergleute nach dem Ausbruch von Gestein die Bereiche mit Gebirgsankern und Maschendraht.
  • Für die hier verwendeten Spezialanker (Gleitkopfanker) werden 12 bis 18 Meter lange Löcher gebohrt.
  • Im Grubengebäude finden Arbeiten zur Offenhaltung des zweiten Fluchtwegs über Schacht 2 statt.
  • Auf der 3. Ebene in 1.000 Meter Tiefe richten Bergleute die neue Werkstatt für die Wartung und Reparatur von Fahrzeugen und Maschinen ein. Derzeit werden Laufschienen für die Krananlage montiert.

Einblick

Ausbau der Seilscheibe "Nord" der Förderanlage auf Schacht Konrad 1

Aufgenommen im September 2017

In 850 Meter Tiefe sind Bergleute mit dem Bau einer Baustoffanlage beschäftigt. Hier werden Löcher für Gebirgsanker gebohrt. In der Baustoffanlage wird später aus Eisenerz, Zement und Wasser der Baustoff zum Verfüllen des Resthohlraums der Einlagerungskammern hergestellt.

Über die Aktuellen Arbeiten

Mit der Übersicht zu den aktuellen Arbeiten bieten wir Ihnen einen regelmäßigen Überblick zu den wichtigsten Arbeiten und Meilensteinen im Endlager Konrad. Die Arbeiten sind den wesentlichen Projekten zugeordnet, um den Fortschritt der einzelnen Projekte nachvollziehbar zu dokumentieren.

Wir bitten zu beachten, dass nicht alle Arbeiten, die täglich über und unter Tage stattfinden, an dieser Stelle dokumentiert werden können. Bei Bedarf steht Ihnen das Team der Info Konrad gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.