Anwendung Schachtanlagen

Zum 25. April 2017 hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE) die Aufgaben des Bundesamtes für Strahlenschutz als Betreiber der Schachtanlage Asse II und der Endlager Konrad und Morsleben übernommen. In einer Übergangsphase nutzt die BGE die vorhandenen Informationsmaterialien an den Standorten weiter. Die Materialien werden nach und nach aktualisiert. Unser Anspruch ist es, Sie weiterhin kontinuierlich, umfassend und transparent zu informieren.

Die Anwendung Schachtanlagen stellt die Schachtanlage Asse II sowie die Endlager Konrad und Morsleben vor und macht sie vergleichbar. Darüber hinaus gibt die Anwendung einen Überblick über die Herausforderungen bei der Endlagerung radioaktiver Abfälle in Deutschland.

Zum Start der Anwendung klicken Sie bitte auf das Bild.

 

 

Zum Start der Anwendung klicken Sie bitte auf das Bild.