Meldung – Endlager Morsleben

Einladung „Betrifft Morsleben. Abdichtung im Anhydrit – Planungen und Lösungen“ am Donnerstag, 6. Juni

Das Stilllegungskonzept für das Endlager Morsleben sieht Abdichtbauwerke vor. Ziel der Abdichtbauwerke ist es, später die Einlagerungsbereiche vom Rest des Bergwerks abzutrennen. Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) überarbeitet aktuell das Konzept für die geplanten Abdichtbauwerke.

Der nächste Schritt ist ein neuer Großversuch im Anhydrit, mit dem ein Abdichtbauwerk getestet werden soll: Eine Abdichtung im Anhydrit soll später das Ostfeld vom Rest der Grube trennen. Die Ansätze zum Bau dieser Abdichtung haben in der Vergangenheit nicht zum gewünschten Erfolg geführt.

Wir möchten gemeinsam mit Frau Dr. Antje Carstensen, bei der BGE verantwortlich für die Planung der Abdichtung im Anhydrit, folgende Fragen beantworten:

  • Wo liegen die besonderen Herausforderungen an ein Abdichtbauwerk im Anhydrit?
  • Warum haben die Ansätze in der Vergangenheit nicht zum gewünschten Erfolg geführt und wie will die BGE das Problem lösen?
  • Wo steht die BGE aktuell bei dieser Frage und wie geht es konkret weiter?

Besuchen Sie uns und diskutieren Sie mit - wir laden Sie herzlich in unsere Infostelle Morsleben ein:

Donnerstag, 06. Juni 2019, 17:30 Uhr
Amalienweg 1
39343 Ingersleben OT Morsleben

Voranmeldungen sind erwünscht. Bei Fragen melden Sie sich gerne beim Team der Infostelle Morsleben unter der Telefonnummer 039050 979931 oder per E-Mail unter info-morsleben@bge.de.

Hintergrund

Die Veranstaltungsreihe „Betrifft: Morsleben“ ist ein Forum für interessierte Bürgerinnen und Bürger, um über aktuelle Arbeiten und Fragestellungen mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BGE ins Gespräch zu kommen.

Bereits am 26. September 2018 wurde das Thema „Abdichtbauwerke“ als Teil des Stilllegungskonzepts im Endlager Morsleben auf der „Betrifft: Morsleben“-Veranstaltung vorgestellt. Die Abdichtung im Anhydrit ist eine weitere Herausforderung vor der die BGE derzeit steht, um die von der Genehmigungsbehörde geforderten Nachweise über die geplanten Stilllegungsmaßnahmen zu erbringen.

Blick in eine Einlagerungskammer des Westfeldes

Blick in eine Einlagerungskammer des Westfeldes