Forschungsaufrufe

Als Vorhabenträgerin führt die BGE die Suche und Auswahl eines Standortes für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle gemäß des Standortauswahlgesetzes (StandAG) durch. Uns liegt viel daran, das Standortauswahlverfahren wie im StandAG gefordert partizipativ, wissenschaftsbasiert, transparent, selbsthinterfragend und lernend durchzuführen.

Aus diesem Grund möchten wir unsere verschiedenen wissenschaftlichen Fragestellungen durch kompetente Partner aus Forschung und Wissenschaft bearbeiten lassen. Dafür stellen wir verschiedene wissenschaftliche Fragestellungen vor und bitten um Einreichung entsprechender Projektskizzen. Genauere Erläuterungen zum Aufruf selbst finden Sie hier: