Datenschutzerklärung 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher möchten wir Sie nachfolgend darüber informieren, welche Daten Ihres Besuchs zu welchen Zwecken verwendet werden.

Der Begriff der personenbezogenen Daten ist im Bundesdatenschutzgesetz definiert. Danach sind dies Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen also beispielsweise Ihr bürgerlicher Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihr Geburtsdatum.

Die für die Nutzung des Angebots erforderlichen Daten der Nutzerin oder des Nutzers werden bei jedem Zugriff auf die Internetseiten der Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE) gespeichert. Nach Ende des Nutzungsvorgangs wird die IP-Adresse anonymisiert und folgender Datensatz in einer Protokolldatei gespeichert:

  • anonymisierte IP-Adrese
  • besuchte Seite beziehungsweise Name der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • übertragene Datenmenge
  • Mitteilung, ob der Zugriff beziehungsweise Abruf erfolgreich war
  • Angaben zum Programm, das die Daten abruft (Webbrowser u. a.)
  • Internetadresse der zuvor besuchten Seite

Diese Daten können von uns nicht dazu verwendet werden, den einzelnen Nutzer zu identifizieren. Die Informationen werden von uns lediglich statistisch ausgewertet und ausschließlich dazu verwendet, die Attraktivität, Inhalte und Funktionalitäten unserer Webseiten zu verbessern.

Presse-Abo

Soweit Sie unser Presse-Abo bestellen, benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und weitere Kontaktdaten. Mit diesen Angaben willigen Sie ein, dass wir diese Daten für unseren Presse-Abo-Versand verwenden, um Sie so über aktuelle Ereignisse zu informieren. Selbstverständlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, den Presseverteiler abzubestellen und einer Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen. Sie können die von Ihnen erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Presseverteiler auf unserer Webseite oder über den Abmeldelink am Ende jedes Presseverteilers abbestellen. Ihre Daten werden dann umgehend aus unserem System gelöscht.

etracker

Datenübermittlung

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet oder Sie haben zuvor ausdrücklich in die Weitergabe Ihrer Daten eingewilligt. Soweit unsere Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, stellen wir sicher, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze in gleicher Weise einhalten. Bitte beachten Sie auch die jeweiligen Datenschutzhinweise der Anbieter. Für die Inhalte fremder Dienste ist der jeweilige Diensteanbieter verantwortlich. Im Rahmen der Zumutbarkeit führen wir eine Überprüfung der Dienste auf die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen durch.

Datensicherheit

Wir haben umfangreiche technische und betriebliche Schutzvorkehrungen getroffen, um Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsverfahren werden regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt angepasst.

Ihre Rechte

Auf Anforderung teilen wir Ihnen schriftlich entsprechend dem geltenden Recht mit ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sie können sich außerdem bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir werden auf alle angemessenen Anfragen unentgeltlich und möglichst umgehend entsprechend des geltenden Rechts agieren. Des Weiteren möchten wir darauf hinweisen, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Diese aufgestellten Datennutzungsbestimmungen bzw. Datenschutzerklärung werden laufend im Zuge der Weiterentwicklung des Internets oder unseres Angebots angepasst. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekanntgeben. Um sich hinsichtlich des aktuellen Stands unserer Datennutzungsbestimmungen zu informieren, sollte diese Seite regelmäßig aufgerufen werden.

Datenschutzbeauftragter

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht. Bitte wenden Sie sich an

Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE)
Datenschutz
Willy-Brandt-Str. 5
38226 Salzgitter