Infostelle und Befahrungen des Endlagers Morsleben

Die Info Morsleben befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Endlager. Neben der Ausstellung und der Möglichkeit zur Befahrung finden in der Info Morsleben regelmäßig Vorträge und Veranstaltungen statt.

Besuch der Infostelle und Befahrung sind kostenlos.

Bitte beachten Sie: 

Die maximale Anzahl von Besucher*innen in den Infostellen ist zum Schutz vor einer möglichen Ansteckung mit dem Corona-Virus begrenzt. Bei einem Besuch der Infostellen ist darüber hinaus ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Bergwerksbesichtigungen und Veranstaltungen bleiben weiter ausgesetzt, bis die Entwicklung der Corona-Pandemie diese Angebote wieder ermöglicht. In der Zwischenzeit werden die Infostellen auf digitale Angebote zurückgreifen, um weiterhin über die Projekte zu informieren. Die Mitarbeiter*innen freuen sich über Vorschläge aus der Bevölkerung, welche Themen hierfür auf Interesse stoßen.

Adresse und Anmeldungen für Befahrungen

Amalienweg 1
39343 Ingersleben OT Morsleben
Telefon: 039050 979931
Fax: 039050 8493
E-Mail: info-morsleben(at)bge.de

Öffnungszeiten

Die Infostelle ist derzeit Dienstag und Donnerstag zwischen 9 und 14 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet.

Aus betrieblichen Gründen kann die Infostelle in Ausnahmefällen während der regulären Öffnungszeiten zeitweise geschlossen sein. Wir bitten Sie, dies zu berücksichtigen und gegebenenfalls im Vorfeld Ihres Besuchs einen Termin zu vereinbaren.

Die Infostelle Morsleben ist an gesetzlichen Feiertagen geschlossen.

Hinweise zur Befahrung

Befahrungen finden von Montag bis Freitag statt. Für eine Grubenfahrt können sich Gruppen mit bis zu 14 Personen anmelden. Die Vorlaufzeit für Anmeldungen beträgt mehrere Wochen. Wir bitten daher um möglichst frühzeitige Terminabsprache. Teilnehmen können Personen ab 14 Jahren.
Bitte beachten Sie, dass unter Tage spezifische klimatische Bedingungen herrschen, die das Herz-Kreislauf-System belasten. Eine körperliche Grundfitness wird vorausgesetzt, da ein Teil der Strecke zu Fuß zurückgelegt wird. Weitere Informationen zu Befahrungen finden Sie in unserem Befahrungsmerkblatt oder erhalten Sie telefonisch oder vor Ort in der Info Morsleben.

Reisekostenzuschuss für Bildungseinrichtungen

Bildungseinrichtungen können einen Reisekostenzuschuss in Höhe von bis zu 200 Euro pro Besuch erhalten. Das zur Verfügung stehende Budget ist begrenzt. Der Zuschuss kann gewährt werden, wenn ein Aufenthalt in der Infostelle von mindestens 2 Stunden geplant ist. Der Zuschuss kann schriftlich gegen Vorlage der Rechnung des beauftragten Fuhrunternehmens beantragt werden. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Gruppen, denen eine Fahrt mit privaten PKW nicht möglich bzw. unzumutbar ist.

Team der Infostelle Morsleben (v.l.): Swantje Claußen, Torsten Kniep, Michael Lohse und Helge Essert



Besucher im Endlager Morsleben