Organisation

Unsere Organisationsform ist im Paragraph 9a, Absatz 3 des Atomgesetz (AtG) geregelt. Dieses sieht vor, dass die BGE privatrechtlich zu organisieren ist. Hierfür wurde die Rechtsform der GmbH gewählt. Alleiniger Gesellschafter der BGE ist der Bund. Derzeit befindet sich die BGE im Aufbau.

Zum 25. April 2017 wurden Teile des Bundesamts für Strahlenschutz in die neue Gesellschaft überführt. In den kommenden Monaten werden die Asse-GmbH und die Deutsche Gesellschaft zum Bau und Betrieb von Endlagern für Abfallstoffe mbH (DBE) folgen. In diesem Zuge wird sich auch die Organisationsstruktur des Unternehmens verändern. Nach der Integration der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der beteiligten Organisationen wird das Unternehmen ein gemeinsames Leitbild entwickeln.

Vorläufiges Organigramm der BGE (Stand: 23. Juni 2017)
Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.