Meldung – Endlager Morsleben

360°-Rundgang Morsleben: Die dritte Live-Tour steht an

Die Infostelle Morsleben präsentiert ihre Teilnahme an der "Salzigen Tour" in diesem Jahr in einem neuen Format: Bereits zwei von drei Führungen durch den neuen 360°-Rundgangwurden live übertragen – die dritte Tour steht noch aus. Die Kolleg*innen der Info Morsleben führen wieder gemeinsam mit einer Fachkraft aus dem Themengebiet im YouTube-Livestream durch das Endlager Morsleben.

Der nächste Termin bildet den thematischen Abschluss:

  • 17. September 2020: „Die Stilllegung des Endlagers Morsleben“
     

"Die Stilllegung des Endlagers Morsleben"

Das oberste Ziel der Stilllegung ist es, Mensch und Umwelt vor den eingelagerten Abfällen zu schützen. Nur wenn die BGE nachweisen kann, dass die langzeitsichere Stilllegung des Endlagers Morsleben möglich ist, erhält sie die atomrechtliche Genehmigung, um die Stilllegung auszuführen. Das Verfahren um den Stilllegungsantrag läuft bereits. Die BGE beschreibt dazu in allen Einzelheiten die geplanten Maßnahmen im sogenannten "Plan Stilllegung". Vor allem die Langzeitsicherheit spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Aber wie möchte die BGE diese Langzeitsicherheit gewährleisten? Welche Ungewissheiten gibt es? Welche Rolle spielen Wissenschaft und Technik?

Die Tour beantwortet diese, weitere und auch Ihre Fragen. Sie zeigt Großversuche unter Tage, erklärt die Funktionalität sogenannter Demonstrationsbauwerke und erläutert den weiten Weg des Endlagers Morsleben vom aktuellen Offenhaltungsbetrieb bis hin zur geplanten Stilllegung.

Informationen zur Veranstaltung

Datum:   17. September 2020
Uhrzeit:  17:30 – 19:00 Uhr
Ort:  Bitte klicken Sie hier, um zum Livestream auf YouTube zu gelangen (externer Link).  

So können Sie Fragen stellen

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Fragen während der Veranstaltung im Chat des YouTube-Livestreams (Anmeldung bei YouTube erforderlich) stellen. Weiterhin erreichen Sie uns während der Veranstaltung oder vorab unter der Telefonnummer 039050 979931 oder per Mail an info-morsleben(at)bge.de an. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

Über die Salzige Tour

Die Infostelle Morsleben ist Partner der Salzigen Tour des Magdeburger Tourismusverband Elbe-Börde-Heide e.V. . Im Rahmen der Salzigen Tour bieten verschiedene Partner der Region Veranstaltungsangebote rund um das Thema Salz an.

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Corona-Pandemie sind Veranstaltungsangebote in der Infostelle Morsleben in diesem Jahr nicht möglich. Alternativ hat sich die BGE entschieden, eine Veranstaltungsreihe rund um den 360°-Rundgang als Livestream anzubieten.

Alle 360°-Live-Touren des diesjährigen Aktionszeitraums sind auch nachträglich über den YouTube-Kanal der BGE einsehbar. 

Über den 360°-Rundgang

Mit dem neuen virtuellen Rundgang lässt sich das Endlager Morsleben von zu Hause aus besichtigen. Über 30 hochauflösende 360°-Panoramen laden zum Erkunden ein. Informationspunkte bieten zahlreiche Auskünfte zu den Themen Bergbau, Endlagerung und Stilllegung des Endlagers Morsleben. Touren lassen sich individuell zusammenstellen. Der virtuelle Rundgang ist auf www.einblicke.de/morsleben abrufbar.

Das Bild zeigt die moderne Werkstatt auf der 2. Sohle des Endlagers Morsleben. Im Rahmen der geplanten Stilllegung erfüllt sie eine Vielzahl wichtiger Funktionen.

Die Werkstatt auf der 2. Sohle – Auszug aus dem 360°-Rundgang.