Aktuelle Arbeiten - Schachtanlage Asse II

Übersicht über die wesentlichen Arbeiten in der Kalenderwoche 13/2019

Lösungsmanagement

Im Bergwerk werden aktuell täglich rund 13,5 Kubikmeter Salzlösung aufgefangen. Das Lösungsmanagement regelt den Umgang mit diesen Lösungen

  • Im Grubentiefsten wird die Bohrtechnik erprobt, mit der die Einlagerungskammer 12 erkundet werden soll. Bergleute beginnen nun mit den Bohrarbeiten. Die erste Bohrung soll eine Gesamtlänge von rund 123 Metern erreichen. Rund 10 Meter werden in dieser Woche bereits erstellt.

Rückholungsbergwerk und Schacht Asse 5

Für die Rückholung müssen neue Infrastrukturräume und Zugänge zum bestehenden Bergwerk sowie ein Bergungsschacht (Schacht Asse 5) errichtet werden.

  • Auf der 700-Meter-Ebene (Sohle) errichten Bergleute im äußersten Osten des Bergwerks weiterhin den Arbeitsbereich für die weiteren Erkundungsbohrungen. Es werden unter anderem mit Hilfe einer Steinsäge Schlitze im Fußboden (Sohle), erstellt.

Standortüberwachung und –erkundung

Zur Planung der Rückholung, zur Umsetzung der Notfallplanung und zur Erfassung der Auswirkungen durch den Bergbau muss die Asse überwacht und erkundet werden.

  • Auf der 679-Meter-Ebene errichten Bergleute eine Bohranlage. Hier soll eine Bohrung für Inklinometermessungen eingerichtet werden. Mit Hilfe von Inklinometermessungen werden Neigungen erfasst. Konkret bedeutet dies, dass die Bohrung horizontal in einem Winkel von 0 Grad gebohrt wird. Durch den Gebirgsdruck neigt sich die Bohrung. Diese Veränderung wird mit Hilfe der Inklinometermessungen erfasst. Die Ergebnisse lassen Rückschlüsse darauf zu, wie sich das Bergwerk verformt.

Bergbauliche Arbeiten

Die Bergleute müssen den sicheren Betrieb der Schachtanlage Asse II gewährleisten.

  • In der Hauptverbindungsstrecke (Wendelstrecke) errichten Bergleute zwischen der 490-Meter-Ebene und der 511-Meter-Ebene eine Nische. Hier soll ein Lüfter aufgestellt werden.

Strahlenschutz

Die Einhaltung und Überwachung des Strahlenschutzes gewährleistet die Sicherheit des Personals, der Besucherinnen und Besucher, der Bevölkerung sowie der Umwelt.

  • Am Wochenende nehmen Strahlenschützer Wettermessungen vor. Als Wetter werden im Bergbau sämtliche im Bergwerk befindlichen Gase, hauptsächlich Luft, bezeichnet.

Im Gespräch

Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit können sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über die Schachtanlage Asse II informieren und mit uns ins Gespräch kommen. Darüber hinaus tauschen wir uns mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern fachlich aus und lassen diese Rückmeldungen in unsere Arbeit einfließen.

  • Insgesamt 24 Jungen und Mädchen verbringen den Zukunftstag am 28. März auf der Schachtanlage Asse II. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 10 besichtigten unter anderem den Bereich Strahlenschutz und Dosimetrie, die Betriebsfeuerwehr sowie die Zentrale Warte. Auch die Ausbildungsmöglichkeiten auf der Schachtanlage Asse II werden vorgestellt. Die BGE bietet am Standort Remlingen Ausbildungsplätze zum Industriemechaniker und Energieanlagenelektroniker an und ist mit über zwanzig Auszubildenden ein bedeutender Ausbildungsbetrieb im Landkreis Wolfenbüttel.

Einblick

Blick auf den neuen Zwischentrakt zwischen Kauengebäude und Schachthalle. Derzeit wird die Fassade verkleidet und der Innenausbau vorgenommen.

Aufgenommen im Januar 2019

Blick auf den neuen Zwischentrakt zwischen Kauengebäude und Schachthalle. Derzeit wird die Fassade verkleidet und der Innenausbau vorgenommen.

Über die Aktuellen Arbeiten

Mit der Übersicht zu den aktuellen Arbeiten bieten wir Ihnen einen regelmäßigen Überblick zu den wichtigsten Arbeiten und Meilensteinen in der Schachtanlage Asse II. Die Arbeiten sind den wesentlichen Projekten zugeordnet, um den Fortschritt der einzelnen Projekte nachvollziehbar zu dokumentieren.

Wir bitten zu beachten, dass nicht alle Arbeiten, die täglich über und unter Tage stattfinden, an dieser Stelle dokumentiert werden können. Bei Bedarf steht Ihnen das Team der Infostelle Asse gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.