Aktuelle Arbeiten - Schachtanlage Asse II

Übersicht über die wesentlichen Arbeiten in der Kalenderwoche 34/2018

Faktenerhebung

Die Einlagerungskammer 7 auf der 750-Meter-Ebene wird mit Bohrungen erkundet.

  • Im Rahmen der Faktenerhebung werden Probenahmen in der Einlagerungskammer 7 der 750-Meter-Ebene vorbereitet. Aus der Einlagerungskammer sollen über eine Bohrung, die einen Hohlraum in der Einlagerungskammer angetroffen hatte, Gas- und Feststoffproben entnommen werden.

Rückholungsbergwerk und Schacht Asse 5

Für die Rückholung müssen neue Infrastrukturräume und Zugänge zum bestehenden Bergwerk sowie ein Bergungsschacht (Schacht Asse 5) errichtet werden.

  • Die Erkundungsbohrungen im Umfeld des neu errichteten Bohrorts auf der 700-Meter-Ebene zur Erkundung der Geologie östlich der Schachtanlage Asse II werden fertiggestellt.

Bergbauliche Arbeiten

Die Bergleute müssen den sicheren Betrieb der Schachtanlage Asse II gewährleisten.

  • Die Arbeiten zur Überbohrung einer Altbohrung von der 658-Meter-Ebene (Sohle) zur 775-Meter-Ebene werden abgeschlossen. Ausgehend von der 775-Meter-Ebene wird nun die Rohrleitung ausgebaut.
  • Die Befüllbohrung von der 700-Meter-Ebene bis ins Grubentiefste wird fertiggestellt.

Im Gespräch

Im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit können sich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger über die Schachtanlage Asse II informieren und mit uns ins Gespräch kommen. Darüber hinaus tauschen wir uns mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern fachlich aus und lassen diese Rückmeldungen in unsere Arbeit einfließen.

  • Am 21. August 2018 lädt das Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE) zur 11. Sitzung der Arbeitsgruppe "Umgebungsüberwachung Schachtanlage Asse", in das Rathaus Schöppenstedt ein. Der Austausch ist auch für interessierte Bürgerinnen und Bürger offen.

Einblick

Ein Handwaschplatz in der Schachtanlage Asse II

Aufgenommen im April 2018

Ein typischer Waschplatz unter Tage in der Schachtanlage Asse II. Im blauen Behälter befindet sich das Frischwasser. Im unten stehenden weißen Behälter wird das Abwasser aufgefangen. In diesem kann es anschließend radiologisch untersucht werden, bevor es das Bergwerk verlässt.

Über die Aktuellen Arbeiten

Mit der Übersicht zu den aktuellen Arbeiten bieten wir Ihnen einen regelmäßigen Überblick zu den wichtigsten Arbeiten und Meilensteinen in der Schachtanlage Asse II. Die Arbeiten sind den wesentlichen Projekten zugeordnet, um den Fortschritt der einzelnen Projekte nachvollziehbar zu dokumentieren.

Wir bitten zu beachten, dass nicht alle Arbeiten, die täglich über und unter Tage stattfinden, an dieser Stelle dokumentiert werden können. Bei Bedarf steht Ihnen das Team der Infostelle Asse gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.