Aktuelle Arbeiten - Schachtanlage Asse II

Übersicht über die wesentlichen Arbeiten in der Kalenderwoche 37/2018

Stabilisierung und Notfallplanung

Die Rückholung kann nur in einem langfristig stabilen Bergwerk erfolgen. Zudem müssen Vorbereitungen für einen möglichen Notfall getroffen werden.

  • Auf der 658-Meter-Ebene beginnen Sanierungsarbeiten an einem durch den Gebirgsdruck stark beanspruchten Stützpfeiler.
  • Auf der 750-Meter-Ebene wird das Stützbauwerk an der Südwand (Südstoß) im Abbau 5 fertiggestellt.
  • Am Blindschacht 3 werden Injektionsbohrungen in die Strömungsbarriere im Blindschacht erstellt. Die Strömungsbarriere soll verhindern bzw. verzögern, dass Wasser über den Blindschacht zu den Einlagerungsbereichen gelangen könnte oder sich darüber wieder in Richtung Tagesoberfläche bewegt. Die Injektionsbohrungen werden mit einem speziellen Mörtel verpresst, um die Qualität des Bauwerks zu erhöhen.

Faktenerhebung

Die Einlagerungskammer 7 auf der 750-Meter-Ebene wird mit Bohrungen erkundet.

  • Weitere Feststoffproben werden aus der Einlagerungskammer 7 auf der 750-Meter-Ebene entnommen.

Bergbauliche Arbeiten

Die Bergleute müssen den sicheren Betrieb der Schachtanlage Asse II gewährleisten.

  • Auf der 490-Meter-Ebene (Sohle) beginnen Bergleute damit Beton (Sorelbeton) auf den Boden (Sohle) im neu nachgeschnittenen Bereich aufzubringen. Dadurch wird eine saubere Arbeitsfläche geschaffen.

Einblick

Steuerstand der Bohranlage in der Faktenerhebung

Aufgenommen im April 2018

Dies ist der Steuerstand der Bohranlage, mit deren Hilfe die Bohrungen im Rahmen der Faktenerhebung an der Einlagerungskammer 7 auf der 750-Meter-Ebene gestoßen wurden.

Über die Aktuellen Arbeiten

Mit der Übersicht zu den aktuellen Arbeiten bieten wir Ihnen einen regelmäßigen Überblick zu den wichtigsten Arbeiten und Meilensteinen in der Schachtanlage Asse II. Die Arbeiten sind den wesentlichen Projekten zugeordnet, um den Fortschritt der einzelnen Projekte nachvollziehbar zu dokumentieren.

Wir bitten zu beachten, dass nicht alle Arbeiten, die täglich über und unter Tage stattfinden, an dieser Stelle dokumentiert werden können. Bei Bedarf steht Ihnen das Team der Infostelle Asse gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.