Asse

Wird verschoben: 360-Grad-Live-Tour durch die Schachtanlage Asse II

Die für den 8. September geplante virtuelle 360-Grad-Befahrung der Asse muss leider aufgrund von Krankheit verschoben werden. Ein neuer Termin folgt.

Aufgrund von Krankheit muss die Veranstaltung leider kurzfristig verschoben werden. Den Ersatztermin werden wir zeitnah auf der BGE-Website veröffentlichen. Wir bitten um Verständnis. Gerne informieren wir Sie auch direkt über den neuen Termin – schreiben Sie uns dafür einfach eine kurze E-Mail an info(at)bge.de.

 

Am 8. September 2022 unternehmen Anna-Lena Zimmermann und Karen Haase von der Infostelle Asse einen virtuellen Rundgang durch die Schachtanlage Asse II. Begleiten Sie die beiden Kolleginnen und lernen Sie die Asse von unter Tage kennen. Dank des Online-Konferenz-Tools Zoom können Sie jederzeit Fragen stellen und mit der BGE ins Gespräch kommen.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Menschen, die sich bisher nur wenig mit der Schachtanlage Asse II beschäftigt haben. Mit dem Angebot ermöglicht die BGE einen Einblick in die Gegebenheiten unter Tage. Vergleichbar mit einer Besichtigung des Bergwerks, werden wir uns der Schachtanlage im Überblick nähern, in der Schachthalle vor dem Förderkorb stehen und anschließend 490 Meter in die Tiefe fahren. Unter Tage wird unter anderem die Hauptfassungsstelle und die ehemalige Beschickungskammer der Einlagerungskammer 8a auf der 511-Meter-Ebene besichtigt.

Information zur Veranstaltung

Datenschutz: Die Veranstaltung wird entsprechend der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) umgesetzt. Teilnehmende willigen mit der Teilnahme an der Veranstaltung darin ein, dass die Veranstaltung aufgezeichnet und dauerhaft auf dem YouTube-Kanal der BGE zur Verfügung gestellt wird. Eine Anmeldung mit vollständigem Namen ist nicht erforderlich. Hier gibt es  die komplette Datenschutzerklärung für die Veranstaltung (PDF, 1 MB).

Über den 360-Grad-Rundgang

Mit den 360-Grad-Live-Touren der Infostelle Asse möchte die BGE interessierten Bürger*innen Einblicke in Bereiche ihrer Arbeit geben. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit über aktuelle Arbeiten und Fragestellungen mit Mitarbeiter*innen der BGE ins Gespräch zu kommen.

Bereits heute ist es möglich, die Schachtanlage Asse II in einem virtuellen 360-Grad-Rundgang vom heimischen Sofa aus zu entdecken. Zahlreiche 360-Grad-Panoramen laden zu einer Erkundungstour über und unter Tage ein. Informationspunkte geben dabei Auskünfte über das Projekt, Arbeiten vor Ort und bergbauspezifische Themen. Der virtuelle Rundgang ist auf www.einblicke.de/asse abrufbar.

Das 360-Grad-Angebot steht Ihnen auch für Online-Vortragsveranstaltungen zur Verfügung.

Aufgrund von Krankheit muss der 360-Grad-Rundgang durch die Schachtanlage Asse leider kurzfristig verschoben werden. Den Ersatztermin werden wir zeitnah auf der BGE-Veranstaltungsseite veröffentlichen. Wir bitten um Verständnis.