Industriemechanikerin und Industriemechaniker

Ihre dreieinhalbjährige Ausbildung zur Industriemechanikerin bzw. zum Industriemechaniker beginnt jeweils zum 1. August in unseren Betrieben in Morsleben und Salzgitter sowie zum 1. September in unserem Betrieb in Remlingen.

Praxisnah und fundiert

Als Industriemechanikerin oder Industriemechaniker sind Sie in gewisser Weise ein Allrounder. Sie erlernen die Grundlagen der Metallbearbeitung und den Umgang mit allen benötigten Maschinen ebenso wie die gängigen Schweißverfahren (MAG, Gas- und Lichtbogenschweißen). Darüber hinaus erhalten Sie Lehrgänge in Elektrotechnik, Pneumatik und Hydraulik.

Das in der Schule erlernte Wissen zum Warten von Betriebsmitteln und über die Herstellung von Bauteilen und Baugruppen können Sie in unseren Betrieben praktisch anwenden. Während Ihrer Ausbildung lernen Sie unsere Maschinen und Anlagen über und unter Tage zu warten. Um unsere Maschinen an veränderte Bedingungen anzupassen, montieren und demontieren Sie Teile und Baugruppen, grenzen Fehler ein und beheben diese. Bevor unsere Mitarbeiter mit neuen Maschinen arbeiten, nehmen Sie diese in Betrieb, prüfen die Funktionsbereitschaft und weisen schließlich die Kollegen in die Bedienung ein. Selbstverständlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen – an all diese Aufgaben führen wir Sie langsam heran. Darüber hinaus vermitteln wir Ihnen, wie Sie die Sicherheit und den Gesundheitsschutz bei der Arbeit jederzeit gewährleisten können.

Die notwendigen Untersuchungen für die Tauglichkeit unter Tage erhalten Sie vor Ihrer Einstellung von unserem arbeitsmedizinischen Dienst.

Das sollten Sie mitbringen

  • guter Sekundarabschluss I
  • gute Noten in den Fächern Mathematik und Physik
  • PC-Kenntnisse
  • handwerkliches Geschick
  • Freude an technischen Arbeiten
  • Teamfähigkeit

  


Ansprechpartner

Susann Koch

E-Mail: ausbildung(at)bge.de

Tiana Becker

E-Mail: ausbildung(at)bge.de

Stefan Hausmann

Telefon: 05336 89-282
E-Mail: ausbildung(at)bge.de


5 Tipps zu Ihrer Bewerbung

Sie haben einen interessanten Ausbildungsberuf gefunden und möchten Ihre Ausbildung bei uns machen? Dann erfahren Sie hier, wie Sie sich bei uns richtig bewerben: 5 Tipps zu Ihrer Bewerbung