Meldung – Standortsuche

Betrifft: Standortauswahl: Rückblick 2021 – Was nehmen wir mit aus dem Jahr 2021?

Die Veranstaltungsreihe „Betrifft: Standortauswahl“ macht beim letzten Termin des Jahres einen Rückblick auf das Jahr 2021 und zeigt, wie die Erfahrungen, Hinweise und Empfehlungen in die laufenden Arbeiten mit einfließen. Sie stellt dar, wie die BGE die Ergebnisse der Fachkonferenz Teilgebiete berücksichtigen will und wie sie das lernende Verfahren umsetzt. Hierzu lädt die BGE am Montag den 6. Dezember um 18:00 Uhr ein. Die Veranstaltung wird als Online-Veranstaltung angeboten.

Blick zurück auf 2021 – Fachkonferenz Teilgebiete und lernendes Verfahren

Im September 2020 veröffentlichte die BGE den Zwischenbericht Teilgebiete und legte damit dar, wo in Deutschland günstige geologische Voraussetzungen für die Endlagerung hochradioaktiver Abfälle zu erwarten seien. Im Jahr 2021 tagte die Fachkonferenz Teilgebiete an drei Terminen – im Februar, Juni und August, um den Bericht zu erörtern. Die BGE hat die Konferenz und ihre Arbeitsgruppen intensiv begleitet und dort über ihre Arbeiten berichtet. Sie muss die Beratungsergebnisse der Fachkonferenz im weiteren Verlauf der Endlagersuche berücksichtigen. Wie die BGE vorgeht, um dies nachvollziehbar und transparent zu tun und zu dokumentieren, stellt sie in der Veranstaltung vor. Was die BGE im Verlauf des Jahres 2021 gelernt hat, und wie sie damit umgeht, ist ein weiterer Schwerpunkt der „Betrifft: Standortauswahl“.

So können Sie teilnehmen und Fragen stellen

Gerne möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen. Deshalb nutzen wir für die Veranstaltung das Online-Konferenztool Zoom, bei dem es möglich ist, per Video, Audioübertragung oder Chat Fragen zu stellen und zu diskutieren. Darüber hinaus können Sie die Veranstaltung wie gewohnt per Livestream über die Videoplattform YouTube verfolgen.
Ihre Fragen können Sie über folgende Wege an uns stellen:

  • über das Online-Konferenztool Zoom – hier können Sie direkt mit uns sprechen und diskutieren
  • im Vorfeld oder während der Veranstaltung per Mail an dialog(at)bge.de
  • über den Live-Chat auf YouTube (Hinweis: Eine vorherige Anmeldung auf YouTube ist erforderlich.)

Informationen zur Veranstaltung

Datum: 6. Dezember 2021
Uhrzeit: 18:00 – 20:00 Uhr
Ort: Zoom-Konferenz (externer Link), Meeting-ID: 822 8636 7930, Kenncode: 335801
Alternativ per Livestream auf YouTube (externer Link)

Datenschutz: Die Veranstaltung wird entsprechend der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) umgesetzt. Teilnehmende willigen mit der Teilnahme an der Veranstaltung darin ein, dass die Veranstaltung aufgezeichnet und dauerhaft auf dem YouTube-Kanal der BGE zur Verfügung gestellt wird. Eine Anmeldung mit vollständigem Namen ist nicht erforderlich. Die komplette Datenschutzerklärung für die Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der BGE (PDF, 93 KB, nicht barrierefrei).

Hintergrund

Die Veranstaltungsreihe „Betrifft: Standortauswahl“ ist ein Forum für interessierte Bürger*innen, um über aktuelle Arbeiten und Fragestellungen mit den Mitarbeiter*innen der BGE ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltung findet in der Regel als Livestream statt.

Zwei Männer stehen hinter einem Tisch, auf dem rote Aktenordner stehen.

Die BGE-Geschäftsführer Stefan Studt (rechts) und Steffen Kanitz nehmen die Beratungsergebnisse der Fachkonferenz entgegen.