Meldung – Endlager Morsleben

360°-Rundgang – weitere Live-Touren stehen an

Die erste live übertragene Führung durch den neuen 360°-Rundgang ist noch nicht lange her – schon stehen die nächsten Touren an. Die Kolleg*innen der Info Morsleben führen wieder gemeinsam mit Fachleuten aus den jeweiligen Themengebieten im YouTube-Livestream durch das Endlager Morsleben.

Der nächste Termin findet am 3. September 2020 ab 17:30 Uhr  mit dem Thema „Gelbe Fässer – radioaktiver Abfall im Endlager Morsleben“ statt:

„Gelbe Fässer – radioaktiver Abfall im Endlager Morsleben“

Während des Einlagerungsbetriebs werden rund 37.000 Kubikmeter schwach- und mittelradioaktive Abfälle im Endlager Morsleben endgelagert. Die Abfälle sind in Fässern verpackt, gestapelt, verstürzt oder als flüssige Abfälle unter Tage verfestigt. Im Jahr 1998 endet die Anlieferung des Abfalls. 

Die Tour folgt dem Weg des Abfalls durch das Endlager – von der Anlieferung bis zur Einlagerungskammer. Sie zeigt Maßnahmen des Strahlenschutzes und dokumentiert die Veränderungen bei der Umstellung vom Einlagerungs- auf den Offenhaltungsbetrieb.  

Informationen zur Veranstaltung

Datum: 3. September 2020
Uhrzeit: 17:30 – 19:00 Uhr
Ort: Bitte klicken Sie hier, um zum Livestream auf YouTube zu gelangen (externer Link). 

So können Sie Fragen stellen

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Fragen während der Veranstaltung im Chat des YouTube-Livestreams (Anmeldung bei YouTube erforderlich) stellen. Weiterhin erreichen Sie uns während der Veranstaltung oder vorab unter der Telefonnummer 039050 979931 oder per Mail an info-morsleben(at)bge.de an. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

Über die Salzige Tour

Die Infostelle Morsleben ist Partner der Salzigen Tour des Magdeburger Tourismusverband Elbe-Börde-Heide e.V.. Im Rahmen der Salzigen Tour bieten verschiedene Partner der Region innerhalb des Aktionszeitraums Mai bis Juni verschiedene Veranstaltungsangebote rund um das Thema Salz an.

Aufgrund der aktuellen Situation rund um die Corona-Pandemie sind Veranstaltungsangebote in der Infostelle Morsleben in diesem Jahr nicht möglich. Alternativ hat sich die BGE entschieden, eine Veranstaltungsreihe rund um den 360°-Rundgang als Livestream anzubieten.

Die letzte 360°-Live-Tour im diesjährigen Aktionszeitraum läuft am 17. September 2020 um 17.30 Uhr. Die Tour hat das Thema „Die Stilllegung des Endlagers Morsleben“.

Über den 360°-Rundgang 

Mit dem neuen virtuellen Rundgang lässt sich das Endlager Morsleben von zu Hause aus besichtigen. Über 30 hochauflösende 360°-Panoramen laden zum Erkunden ein. Informationspunkte bieten zahlreiche Auskünfte zu den Themen Bergbau, Endlagerung und Stilllegung des Endlagers Morsleben. Touren lassen sich individuell zusammenstellen. Der virtuelle Rundgang ist auf www.einblicke.de/morsleben abrufbar.
 

Das Bild zeigt zwei Einlagerungskammern im Westfeld des Endlagers Morsleben. In einer sind gelbe Fässer gestapelt, in der der anderen lagern Teile eines Großcontainers.

Der Einlagerungsbereich Westfeld im Endlager Morsleben. Ein Auszug aus dem 360°-Rundgang.