Meldung – BGE

Auf dem Weg zu einer bunten Landkarte

Die BGE veröffentlicht die 6. Ausgabe ihres Magazins Einblicke. Den Schwerpunkt bilden die nächsten Schritte im Prozess zur Suche nach einem Endlager für hoch radioaktive Abfälle. Denn der am 28. September 2020 von der BGE veröffentlichte Zwischenbericht Teilgebiete markiert das Ende der weißen Landkarte: Denn erstmals werden Teilgebiete genannt, die eine günstige geologische Gesamtsituation für die sichere Endlagerung erwarten lassen. Zudem werden die Gebiete beschrieben, die nicht für ein Endlager in Frage kommen, weil sie eines oder mehrere Ausschlusskriterien erfüllen.

Im Magazin kommen Beteiligte, Interessierte und Kritiker*innen am Standortauswahlverfahren zu Wort. In einem Artikel geht es um den Rückblick auf das gescheiterte Endlager-Projekt Gorleben sowie die Konsequenzen, die daraus gezogen wurden. 

In einer großen Infografik lässt sich das Standortauswahlverfahren auf einen Blick erfassen.

Das Bild zeigt das Cover des neuen Einblicke Magazins Nr. 6.

Die 6. Ausgabe des Magazins Einblicke ist ab sofort online verfügbar. Darüber hinaus erscheint sie zeitnah als Bei-/Auslage in folgenden Medien: DER TAGESSPIEGEL, DIE ZEIT, Süddeutsche Zeitung, taz, WELT, ICE-Züge und DB Information der Deutschen Bahn.