Endlagersuche – Pressemitteilung Nr. 05/22 - So stellt sich die BGE die Eingrenzung der Teilgebiete vor

Pressemitteilung – Erste Sicherheitsabschätzungen für mögliches Endlager für hochradioaktiven Atommüll – die BGE stellt ihren Methodenvorschlag zur Diskussion. Weiterlesen


Endlagersuche – Pressemitteilung Nr. 04/22 - Die BGE veröffentlicht weitere geologische Daten

Pressemitteilung – Die Datengrundlage für den Zwischenbericht Teilgebiete ist nun weitgehend öffentlich. Die BGE aktualisiert zudem die interaktive Karte und stellt die aktualisierten Datensätze zum Download bereit. Weiterlesen


Endlagersuche – NBG zu Besuch in der BGE-Zentrale in Peine

Meldung – Das Nationale Begleitgremium (NBG) hat sich am 15. Februar in der BGE-Zentrale in Peine Einblick in die aktuellen Arbeiten und Projekte der BGE verschafft. Weiterlesen


Endlagersuche – Mitreden erwünscht: Veranstaltungsreihe der BGE

Meldung – Ende März stellt die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) ihren Arbeitsstand zur Methodik für die repräsentativen vorläufigen Sicherheitsuntersuchungen zur Diskussion. Weiterlesen


Endlagersuche – Tage der Standortauswahl 2022: Call for Abstracts

Meldung – Wissenschaftler*innen, die sich an den diesjährigen Tagen der Standortauswahl beteiligen wollen, können ab sofort ihre Themenvorschläge einreichen. Weiterlesen


Endlagersuche – Steffen Kanitz diskutiert über Salzstock Bahlburg

Meldung – Die BGE nimmt die Sorgen der Region auf und informiert kontinuierlich. Mit dem Landkreis Harburg ist ein regelmäßiger Austausch geplant. Weiterlesen


Endlagersuche – Ein anderer Blick auf die Endlagersuche

Meldung – Das Planspiel der Bundesgesellschaft für Endlagerung bietet die Chance, die Debatte um ein Endlager für hochradioaktiven Atommüll aus anderer Perspektive zu betrachten. 20 Interessierte waren dabei. Weiterlesen


Endlagersuche – Rückblick 2021 – Was nehmen wir mit aus dem Jahr 2021?

Meldung – Am 6. Dezember 2021 blickt die BGE in der Online-Veranstaltung "Betrifft: Standortauswahl" auf das Jahr 2021 in der Endlagersuche zurück. Sie zeigt, wie sie mit Hinweisen und Empfehlungen aus der Öffentlichkeit umgeht und wie sie das lernende Verfahren umsetzt. Weiterlesen


Endlagersuche – BGE beteiligt sich an Untertagelabor in der Schweiz

Meldung – Internationale Kooperation für Forschung und Entwicklung unter möglichst realitätsnahen Bedingungen: Die BGE forscht im kristallinen Felslabor Grimsel in der Schweiz. Weiterlesen


Gorleben – Bergwerk Gorleben wird geschlossen

Pressemitteilung – Mit dem Zwischenbericht Teilgebiete war der Salzstock Gorleben aus geologischen Gründen aus der Endlagersuche ausgeschieden. Nun hat das BMU entschieden, die BGE mit der Stilllegung des Bergwerks zu beauftragen. Weiterlesen


Endlagersuche – „Generalprobe für Beteiligung gelungen“

Meldung – Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) hat schon während der Beratungen der Fachkonferenz Teilgebiete Anregungen und Hinweise umgesetzt. Weiterlesen


Endlagersuche – BGE aktualisiert Forschungsagenda und Roadmap

Meldung – Forschung und Entwicklung (F&E) spielen bei der Standortauswahl eine wichtige Rolle. Die aktualisierte Forschungsagenda mit Roadmap beschreibt woran und wie die BGE in diesem Bereich arbeitet. Weiterlesen


Endlagersuche – Gelungener Start in den Dialog

Meldung – Die Fachkonferenz Teilgebiete hat wesentliche Themen der Endlagersuche herausgearbeitet. Die BGE wird die Ergebnisse nun auswerten – und berücksichtigen. Weiterlesen


Endlagersuche – Pressemitteilung Nr. 10/21 - Die BGE-Standortauswahl setzt auf Open Source

Pressemitteilung – Für Sicherheitsuntersuchungen eines künftigen Endlagers für hochradioaktiven Atommüll entwickelt die BGE numerische Modelle mit einer frei zugänglichen Software – und lädt die Öffentlichkeit ein, mitzumachen. Weiterlesen


Endlagersuche – Wie die BGE vier Gebiete zur Methodenentwicklung nutzt

Meldung – Gebiete zur Methodenentwicklung helfen der Bundesgesellschaft für Endlagerung, vergleichbare Methoden für die Eingrenzung zu entwerfen. Die BGE hat nun Steckbriefe für jedes der vier Gebiete vorgelegt, die beschreiben, was die Gründe für die Auswahl gewesen sind. Weiterlesen


Endlagersuche – Pressemitteilung Nr. 9/21 - BGE entwickelt Methoden für die weitere Endlagersuche praxisnah

Pressemitteilung – Aus 90 Teilgebieten sollen in den kommenden Jahren wenige Standortregionen werden. Um Standortregionen vorschlagen zu können, arbeitet die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) aktuell daran, Methoden für die Ermittlung solcher für die Endlagerung günstigen Standortregionen zu entwickeln. Weiterlesen


Endlagersuche – Eine Gebrauchsanweisung für den Zwischenbericht Teilgebiete

Meldung – Die BGE bietet eine Vielzahl von Informationen zum Zwischenbericht Teilgebiete an. Was sich wo finden lässt, und wie die Online-Karten funktionieren, haben sich 90 Personen live erklären lassen. Weiterlesen


Endlagersuche – 40 junge Leute diskutieren beim digitalen Planspiel zur Endlagerung

Meldung – Rund 40 junge Leute unter 30 schlüpften beim Planspiel zur Endlagerung in verschiedene Rollen und diskutierten am „Runden Tisch“. Unterstützt wurden Sie dabei von Vertreter*innen der jeweiligen Institutionen, zum Beispiel von BASE und BGE. Weiterlesen


BGE – Pressemitteilung Nr. 6/21 - Beate Kallenbach-Herbert verlässt die BGE

Pressemitteilung – Kaufmännische Geschäftsführerin der BGE wechselt nach Jülich Weiterlesen


Endlagersuche – Pressemitteilung Nr. 5/21 - Digitale Veranstaltung: Wie die Endlagersuche weitergeht

Pressemitteilung – Nach dem Zwischenbericht Teilgebiete arbeitet die BGE mit neuen Methoden und Instrumenten daran, unter den günstigen Flächen die besten für die Erkundung zu finden. Weiterlesen


Endlagersuche – Mitreden bei der Endlagersuche: die junge Generation ist gefragt!

Pressemitteilung – Wie geht Endlagersuche? Wie kann ich mich einbringen? BASE und BGE laden junge Menschen ein, darüber und über vieles mehr zu diskutieren. Im Mai finden gleich drei Veranstaltungen statt. Weiterlesen


Asse – Grundstücke für neuen Schacht 5 werden gekauft

Pressemitteilung – Die Anstalt Niedersächsische Landesforsten unterstützt die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) durch einen Grundstücksverkauf bei der Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Schachtanlage Asse II. Weiterlesen


Endlagersuche – Jugend will bei Endlagersuche mitreden

Meldung – Eine Brücke für junge Leute in die Beteiligung zur Endlagersuche: Das ist das Ziel der zuständigen staatlichen Institutionen. Deshalb soll es im Mai digitale Dialoge für die Jugend geben. Weiterlesen


Endlagersuche – Dialog mit der jungen Generation geht in die zweite Runde

Meldung – Der Dialog mit der jungen Generation zur Endlagersuche geht weiter: Am 24. März 2021 werden BASE und BGE gemeinsam mit jungen Menschen den nächsten Jugendworkshop für Mai 2021 vorbereiten. Weiterlesen


Asse – Mitreden bei Rückholung des Atommülls aus der Asse

Pressemitteilung – Für die Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Schachtanlage Asse II hat das erste Genehmigungsverfahren begonnen. Die BGE informiert und diskutiert darüber in einer frühen Öffentlichkeitsbeteiligung. Weiterlesen


BGE Endlagersuche – Endlagersuche: Neue Aufgaben, neue Struktur

Meldung – Der Bereich Standortauswahl der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) wird vergrößert, um den neuen Aufgaben in der Endlagersuche gerecht zu werden. Weiterlesen


BGE Endlagersuche – Neue Informationsangebote zum Zwischenbericht

Meldung – Mit dem ersten Beratungstermin der Fachkonferenz Teilgebiete ist der Dialog über den Zwischenbericht Teilgebiete auf eine breitere Basis gestellt worden. Dafür hat die BGE ihr Informationsangebot erweitert. Weiterlesen


Asse – Pressemitteilung Nr. 2/21 - Zustand der Wanderwege in der Asse

Pressemitteilung – Die Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH, die Niedersächsischen Landesforsten und die Samtgemeinde Elm-Asse erörtern den Zustand der Wanderwege nach der 3D-Seismik. Weiterlesen


Asse – Pressemitteilung Nr. 1/21 - Zwei neue Bohrungen starten auf der Asse

Pressemitteilung – Ab Februar erweitert die BGE ihre Erkundungen östlich der Schachtanlage Asse II. Ein wichtiger Schritt in Richtung Rückholung der radioaktiven Abfälle, die im Jahr 2033 beginnen soll. Weiterlesen


BGE Endlagersuche – 2. Tage der Standortauswahl

Meldung – Die Tage der Standortauswahl finden am 11. und 12. Februar 2021 zum zweiten Mal statt, diesmal organisiert von der TU Bergakademie Freiberg. Weiterlesen


Endlagersuche – Online-Sprechstunden vom 26. und 27. Oktober verschoben

Meldung – Wegen Corona-bedingter häuslicher Isolierung mehrerer BGE-Mitarbeiter*innen werden die Online-Sprechstunden, die für den 26. und den 27. Oktober 2020 geplant waren, verschoben. Start der Sprechstunden ist nun am 28. Oktober. Weiterlesen


Endlagersuche – Die BGE erläutert den Zwischenbericht auf der Fachkonferenz Teilgebiete

Meldung – Am 17. und 18. Oktober 2020 hat die BGE auf der Auftaktveranstaltung der Fachkonferenz Teilgebiete erläutert, welche Ergebnisse sie im Zuge der Auswertung der geologischen Daten ermitttelt hat. Weiterlesen


Endlagersuche – Die BGE fragt: Haben Sie Hinweise zur Endlagersuche?

Meldung – Die Behörden wissen viel über den Untergrund in Deutschland, aber nicht alles. Deshalb startet die BGE eine Hinweisplattform. Bürger*innen können darüber ihre Hinweise zur Endlagersuche auch anonym an die BGE übermitteln. Weiterlesen


Endlagersuche – Pressemitteilung Nr. 06/20 - 90 Teilgebiete in ganz Deutschland

Pressemitteilung – Drei Jahre nach Beginn der Standortauswahl für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle legt die BGE den Zwischenbericht Teilgebiete vor. Weiterlesen


Endlagersuche – BGE legt Zeitplan zur Veröffentlichung des Zwischenberichts vor

Meldung – Die BGE hat ihr Konzept zur Vermittlung der Inhalte des Zwischenberichts Teilgebiete überarbeitet. Es wurde an die Corona-bedingten Randbedingungen beim Auftakttermin zur Fachkonferenz Teilgebiete angepasst. Weiterlesen



Endlagersuche – BGE definiert die Wirtsgesteine für ein Endlager

Meldung – Im Vorfeld der Veröffentlichung des Zwischenberichts Teilgebiete am 30. September 2020 veröffentlicht die BGE Arbeitsgrundlagen wie Begriffsbestimmungen, die bei der Ausweisung von Teilgebieten verwendet werden. Weiterlesen


Endlagersuche – Nationales Begleitgremium nimmt Akteneinsicht

Meldung – Das Nationale Begleitgremium nimmt bei der BGE Einblick in die Akten um für die Fachkonferenz Teilgebiete vorbereitet zu sein. Weiterlesen


Endlagersuche – Der 1. Juni ist der Datenstichtag für den Zwischenbericht Teilgebiete

Meldung – Im Zwischenbericht Teilgebiete werden geologische Daten verarbeitet, die bis zum 1. Juni 2020 bei der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) eingegangen sind. Weiterlesen


Endlager Konrad – Pressemitteilung Nr. 2/20 - Auftrag für Förderturm auf Konrad 2 vergeben

Pressemitteilung – Das Endlager Konrad bekommt ein neues Gesicht. Die Errichtung des zweiten Förderturms soll im Jahr 2023 beginnen und im Jahr 2026 abgeschlossen sein. Weiterlesen


Endlagersuche – Methodendiskussion zu Störungszonen, Hebungen und Grundwasseralter läuft

Meldung – Die BGE diskutiert die geplante Methode zum Ausschluss großräumiger Vertikalbewegungen. Bisher weist alles darauf hin, dass in Deutschland keine ausschlussrelevanten Hebungsraten zu erwarten sind. Weiterlesen


Endlagersuche – BGE Forum geht in die zweite Runde

Meldung – Zwei weitere Ausschlussmethodiken stehen für sechs Wochen zur Diskussion. Die erste Konsultation zum Teilkriterium Bohrungen hat bereits wertvolle Erkenntnisse für die BGE gebracht. Weiterlesen


Endlagersuche – Der Rat der jungen Generation

Meldung – Im Oktober 2019 fand der Workshop "Dein_Endlager" zur Beteiligung der jungen Generation an der Endlagersuche statt. Jetzt veröffentlichen die Veranstalter die Ergebnisse und berichten, wie sie diese umsetzen möchten. Weiterlesen


Endlagersuche – Vulkanismus, Froscheier und selbstheilende Risse

Meldung – Drei Tage lang hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) mit Forschenden sowie der interessierten Öffentlichkeit über die Standortsuche für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle diskutiert. Weiterlesen



Endlagersuche – Pressemitteilung Nr. 12/19 - Wie die BGE Bohrungen ausschließen will

Pressemitteilung – Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) stellt ihre Anwendungsmethodiken für die Ausschlusskriterien im Standortauswahlverfahren zur Debatte. Kommentierungen sind im neuen „Forum“ der BGE möglich. Weiterlesen


Endlagersuche – Im Mittelpunkt steht die Nachvollziehbarkeit

Meldung – Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) hat sich an der zweiten Statuskonferenz des Bundesamts für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE) in drei Foren und der Schlussdiskussion inhaltlich beteiligt. Weiterlesen


Endlagersuche – Junge Generation erwartet Offenheit und Ehrlichkeit

Meldung – Mehr als 60 junge Leute haben auf Einladung dreier mit der Standortsuche für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle befasster Institutionen über Beteiligungsmöglichkeiten und -grenzen diskutiert. Weiterlesen


BGE Endlager Konrad Endlager Morsleben Endlagersuche Asse – Neugier, Skepsis, Verständnis und viele Fragen

Meldung – Die Geschäftsführung der BGE ist beim Bürgerfest zum Tag der deutschen Einheit in Kiel fast konstant von Menschentrauben umgeben gewesen. Das Interesse am Thema Endlagerung von Atommüll war groß. Weiterlesen


Endlagersuche – An alles gedacht?

Meldung – Die BGE hat mit Expertinnen und Experten der Endlagerforschung über den Forschungs- und Entwicklungsbedarf in der Standortauswahl beraten und veröffentlicht nun die Ergebnisse der Diskussion. Weiterlesen


Endlagersuche – #Dein_Endlager!? Workshop zur Beteiligung der jungen Generation am 25. bis 27. Oktober 2019

Meldung – Gemeinsame Veranstaltung dreier wesentlicher Akteure der Standortauswahl für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle. Weiterlesen


Endlager Konrad – Pressemitteilung Nr. 8/19 – Empfang in der Info Konrad

Pressemitteilung – Die neue BGE-Geschäftsführung möchte in den Standortregionen einmal jährlich in lockerer Atmosphäre mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen. Hierzu lädt Sie herzlich zum Jahresempfang am 8. Juli in die Info Konrad ein. Weiterlesen


Endlagersuche – Standortauswahl auf Info-Tour

Meldung – Mit einer bundesweiten Veranstaltungsreihe in den Landeshauptstädten informiert das Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE) seit Ende April über das Standortauswahlverfahren für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle. Weiterlesen


Endlagersuche – "Willkommen im Maschinenraum der Standortauswahl"

Meldung – Das Nationale Begleitgremium hat sich am 23. Mai 2019 mit einer regulären Sitzung des Gremiums bei der Bundesgesellschaft für Endlagerung in Peine ein Bild vom Stand der Standortauswahl gemacht. Weiterlesen


Endlagersuche – Nationales Begleitgremium nimmt Akteneinsicht

Meldung – Das Nationale Begleitgremium (NBG) hat erstmals nach neuen Regeln von seinem Akteneinsichtsrecht in die von der Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) erhobenen Geodaten Gebrauch gemacht. Weiterlesen


Endlagersuche – Endlagersuche: junge Menschen beteiligen

Meldung – BfE, BGE und NBG laden gemeinsam zu einem Vorbereitungsworkshop am 10. Mai 2019 in Berlin ein. Weiterlesen


Endlagersuche – Werben für die Endlagerung

Meldung – Mit einer bundesweiten Veranstaltungsreihe zur Standortauswahl wenden sich das Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit und die BGE an die Öffentlichkeit. Der Auftakt in Kiel hat rund 100 Bürgerinnen und Bürger ins Landeshaus gelockt. Weiterlesen


Endlagersuche – Ein Angebot zur Diskussion

Meldung – Die BGE stellt ihren Forschungsbedarf für die Standortauswahl für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle in Berlin öffentlich vor. Weiterlesen


316-schachtanlage-asse-ii – 10 Jahre Atomrecht für die Asse

Meldung – Geschäftsführer Dr. Thomas Lautsch über die Frage, wo die Asse nach zehn Jahren unter Atomrecht steht. Weiterlesen


Endlagersuche – Pressemitteilung Nr. 2/19 - Was für die Endlagersuche wichtig ist

Pressemitteilung – Die BGE diskutierte mit rund 100 Wissenschaftlern über den Forschungsbedarf für die Standortauswahl eines Endlagers. Weiterlesen


Endlagersuche – Pressemitteilung Nr. 1/19 - Standortauswahlgesetz ist praxistauglich

Pressemitteilung – BGE bei öffentlicher Anhörung im Umweltausschuss des Deutschen Bundestages Weiterlesen


Endlagersuche – BGE informierte auf BfE-Regionalworkshops

Meldung – Die Bundesgesellschaft für Endlagerung hat bei vier Regionalkonferenzen des Bundesamts für kerntechnische Entsorgungssicherheit über den Stand der Standortsuche referiert. Weiterlesen


Endlagersuche – Nr. 13/18 - Einblicke in die Standortauswahl

Pressemitteilung – Bundesweites Magazin und die neue Internetseite www.einblicke.de geht online Weiterlesen


Endlagersuche – Betrifft: Standortauswahl in Berlin

Meldung – Nach Peine und Wolfenbüttel machte die BGE Halt in der Hauptstadt: Am 28. November informierte sie in Berlin über den Stand der Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle. Weiterlesen


BGE Endlagersuche – 1. Statuskonferenz Endlagerung

Meldung – Bei der „1. Statuskonferenz Endlagerung von hochradioaktiven Abfällen“ informierte die BGE am 8. und 9. November 2018 über die Standortsuche, die Öffentlichkeitsbeteiligung sowie die Forschungsbedarfe. Weiterlesen


Endlagersuche – Betrifft: Standortauswahl in Wolfenbüttel

Meldung – Die BGE informiert mit der Veranstaltungsreihe "Betrifft: Standortauswahl" über den Stand der Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle. Die nächste Veranstaltung findet am 28. November 2018 in Berlin statt. Weiterlesen


Endlagersuche – Betrifft: Standortauswahl in Peine

Meldung – Die BGE informierte am 17. Oktober über den Stand der Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle. Weitere Veranstaltungen sind am 22. Oktober in Wolfenbüttel und am 28. November in Berlin. Weiterlesen


Endlagersuche – Forschungs- und Entwicklungsvorhaben RESUS

Meldung – Um die Eignung potentieller Teilgebiete bei der Standortauswahl besser abwägen zu können, lässt die BGE das Forschungs- und Entwicklungsvorhaben RESUS durchführen. Weiterlesen


Endlagersuche – Nr. 04/18 - 2. Fachworkshop zum Standortauswahlverfahren: Abfrage der Geodaten zu den Mindestanforderungen gestartet (aktualisiert)

Pressemitteilung – Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) hat am 16./17. April 2018 mit Teilnehmern der geologischen Dienste und Landesbergämter der 16 Bundesländer den zweiten Fachworkshop abgehalten. In dem Workshop ging es um die für die Anwendung der Mindestanforderungen erforderlichen Geodaten der Länder. Weiterlesen


Endlagersuche – Abfrage der Geodaten zur Anwendung der Mindestanforderungen gestartet. Zum Fachworkshop mit den geologischen Landesämtern veröffentlicht die BGE ihre Arbeitshilfen

Meldung – Wo kann radioaktiver Abfall auf keinen Fall gelagert werden? Das war die erste Frage, die die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) mit den Ausschlusskriterien des Standortauswahlgesetzes (StandAG) beantworten soll. Im vergangenen Jahr und zu Jahresbeginn hat die BGE mit zwei Abfragewellen in den Ämtern bereits vorhandene Geodaten zur Anwendung der Ausschlusskriterien erfragt. Weiterlesen


Endlagersuche – Zweiter Fachworkshop zur Standortauswahl. Die BGE fragt bei den Ländern zum zweiten Mal geologische Daten ab

Meldung – Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) lädt am 16./17. April 2018 die geologischen Dienste und Landesbergämter der 16 Bundesländer zum zweiten Mal zum Fachworkshop ein. Die Veranstaltung findet im Steigenberger Parkhotel in Braunschweig statt. Der Fachworkshop ist öffentlich, dient aber in erster Linie der Fachdiskussion. Weiterlesen


Asse – Nr. 03/18 - BGE konkretisiert die Planungen für die vorgezogene Rückholung aus der Asse

Pressemitteilung – Die Planungen für eine vorgezogene Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Einlagerungskammer 7 auf der 725-Meter-Ebene der Schachtanlage Asse II werden konkretisiert. Weiterlesen


Asse – Nr. 02/18 - Trinkwasser-Grenzwert ist für die BGE maßgeblich

Pressemitteilung – Die BGE passt ihren Antrag zur Einleitung von Wasser aus der Asse in das Bergwerk Bergmannssegen Hugo bei Sehnde an die strengen Trinkwassergrenzwerte an. Weiterlesen


Endlager Konrad – Nr. 01/18 - Fertigstellung des Endlagers Konrad verzögert sich

Pressemitteilung – Die Bundesgesellschaft für Endlagerung rechnet auf der Basis eines externen Gutachtens mit Verzögerungen beim Bau des Endlagers Konrad. Demnach wird die Fertigstellung im ersten Halbjahr 2027 erwartet.  Weiterlesen


Endlagersuche – BGE veröffentlicht erste Antworten auf Datenabfrage Arbeitshilfe für die Behörden liegt vor, zweite Abfragerunde läuft bis Ende Februar

Meldung – Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) hat im August 2017 eine erste Datenabfrage an 64 Behörden in allen 16 Bundesländern verschickt. Die BGE hat aus allen 16 Bundesländern Rückmeldungen erhalten. Allerdings liegen ihr erst aus acht Ländern auch digitale Teildaten vor. Weiterlesen


Endlagersuche – Ein Blick in die Werkstatt der Standortsuche

Standpunkt – Dagmar Dehmer, Leiterin der Unternehmenskommunikation der BGE, gibt einen Einblick in die Arbeit der BGE-Expertengruppe zur Standortsuche. Weiterlesen


Endlagersuche – Nr. 11/17 - Erste Datenlieferung der Bundesländer zu den Ausschlusskriterien

Pressemitteilung – Die Ermittlung von Ausschlussregionen für Endlagerstandorte beginnt. Weiterlesen


Endlagersuche – Auftakt mit Bundesumweltministerin Hendricks in Berlin

Meldung – Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) hat die Akteure des Standortauswahlverfahrens zum Auftakt nach Berlin eingeladen. Neben Bundesumweltinisterin Dr. Barbara Hendricks sprechen die Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch, Sylvia Kotting-Uhl und Steffen Kanitz sowie Ursula Heinen-Esser, Geschäftsführerin der BGE, Wolfram König, Präsident des Bundesamtes für kerntechnische Entsorgungsicherheit (BfE), und Klaus Töpfer, Vorsitzender des Natioanlen Begleitgremiums. Weiterlesen


Endlagersuche – Einladung Start des Standortauswahlverfahrens

Meldung – Am 05. September 2017 lädt die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) zum Start des Standortauswahlverfahrens in Berlin zu einer öffentlichen Veranstaltung ein. Weiterlesen


Endlager Konrad – Nr. 09/17 - Endlager Konrad - BGE-Geschäftsführung stellt sich vor

Pressemitteilung – Geschäftsführung stellt sich vor. Öffentliche Veranstaltung am 29. August in der Info Konrad Weiterlesen


Endlagersuche – Nr. 07/17 - BGE beginnt mit Sammlung geologischer Daten. Erste Schritte im Standortauswahlprozess

Pressemitteilung – Mit dem heutigen Datum hat die Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE) die geologischen Dienste der Bundesländer, die Berg- und Wasserbehörden angeschrieben und um die vorliegenden Geodaten gebeten. Weiterlesen


Endlagersuche – Standortsuche – BGE zur Umsetzung der Endlagersuche

Meldung – Ursula Heinen-Esser, Vorsitzende der BGE-Geschäftsführung, berichtete am 28. Juni 2017 zur Umsetzung des Standortauswahlgesetzes vor dem Umweltausschuss des Deutschen Bundestages. Weiterlesen