Bachelor of Science (B.SC.) Sicherheitswesen - Strahlenschutz

Auf Sie wartet ein wissenschaftlich anspruchsvolles und praxisorientiertes Studium. Es beginnt grundsätzlich zum Wintersemester eines Jahres (meistens am 1. Oktober) an der dualen Hochschule Baden-Württemberg. Ihre Studienzeit von drei Jahren verbringen Sie am Hochschulstandort Karlsruhe. Für Ihre Praxiszeiten während des Studiums kehren Sie in unsere Standorte in Peine, Salzgitter, Remlingen oder Morsleben zurück.

Das Studium

Ihren Abschluss als Bachelor of Science (B.Sc.) im Studiengang Sicherheitswesen – Studienrichtung Strahlenschutz erhalten Sie nach 6 Semestern (= 3 Jahren). Ihr Studium beinhaltet eine solide naturwissenschaftlich-technische Ingenieurausbildung verbunden mit der Vermittlung von spezifisch notwendigem Expertenwissen. Damit stehen Ihnen später vielfältige Tätigkeitsfelder offen. In jedem Fall sind Sie nach einem Studium hervorragend vorbereitet, um bei uns mit radioaktiven Stoffen umgehen zu können. Qualifizierten Absolventinnen und Absolventen bieten wir daher eine dauerhafte Beschäftigung an.

Ihr Erfolg ist uns wichtig

Wir möchten, dass Sie sich voll und ganz auf Ihr Studium konzentrieren können. Daher übernehmen wir die Verwaltungskosten für Sie sowie die Beiträge für das Studentenwerk. Dazu erhalten Sie von uns einen Ausbildungsvertrag mit einer angemessenen monatlichen Vergütung.

Das sollten Sie mitbringen

  • Abitur/Allg. Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • der erfolgreiche Eignungstest an der Dualen Hochschule wird vorausgesetzt
  • Großes Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften (Physik, Chemie) und Technik
  • Freude an rechtlichen Fragestellungen
  • Grundlegendes Interesse an Betriebswirtschaft und Organisationsstrukturen
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsstärke