Willkommen bei der Bundesgesellschaft für Endlagerung

Willkommen auf der Internetseite der Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE). Hier informiert die BGE interessierte Bürgerinnen und Bürger über die Aufgaben der BGE, die Endlagersuche für insbesondere Wärme entwickelnde radioaktive Abfälle sowie die weiteren Projekte der BGE.

Aktuelles

Asse – Erneut erhöhte Fassungsmenge registriert (aktualisiert, 14. Januar 2019)

An der Hauptauffangstelle auf der 658-Meter-Ebene ist die Fassungsmenge erneut gestiegen. Mit einem am 12. Januar registrierten Höchstwert von rund 14.100 Liter wurde die Meldeschwelle überschritten.

Mehr

Asse – Messwerte des abtransportierten Zutrittswassers

Im Jahr 2018 wurden in 14 Chargen insgesamt 4.370 Kubikmeter des Zutrittswassers abgegeben. Im Folgenden finden Sie die gesamten Messwerte aus dem Jahr 2018.

Mehr

Asse – Einblicke Nr. 5 erschienen

Die Einblicke Nr. 5 vermittelt zehn Jahre nach dem Übergang der Verantwortung für die Schachtanlage Asse II ein Stimmungsbild der Menschen in der Region.

Mehr

Schwerpunkte

Themenschwerpunkt: 3D-Seismik Asse

Die BGE plant ab Ende 2019 3D-seismische Messungen im Umfeld der Schachtanlage Asse II vorzunehmen. Die vorbereitenden Arbeiten haben begonnen.

Mehr

Themenschwerpunkt: Fertigstellung des Endlagers Konrad

Die Fertigstellung des Endlagers Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle in Salzgitter (Niedersachsen) benötigt mehr Zeit als bisher geplant, 2027 soll alles fertig sein.

Mehr

Themenschwerpunkt: Das Wasser in der Asse

Derzeit werden täglich rund 12,5 Kubikmeter Grundwasser im Bergwerk aufgefangen. Der Themenschwerpunkt informiert detailliert über das Wasser in der Asse.

Mehr

Informationen

Infostellen und Grubenfahrten

Infostellen an den Standorten Schachtanlage Asse II, Endlager Konrad und Endlager Morsleben erläutern allen Interessierten den aktuellen Stand der Projekte mit Informationsmaterialen, Ausstellungen und im persönlichen Gespräch. Auch Grubenfahrten sind möglich.

Mehr

Radioaktive Abfälle

In der neuen Rubrik gibt es Hintergrundinformationen zu Abfallarten und deren Entstehung; zu Behandlung, Verpackung und Lagerung; zu Behälterkontrolle; zu den Akteuren und den Verantwortlichkeiten sowie zu den Dokumenten.

Mehr

Standortsuche

Der Ablauf der Standortsuche ist gesetzlich geregelt. Ziel ist es, einen bestmöglichen Standort für ein Endlager für insbesondere Wärme entwickelnde radioaktive Abfälle zu finden. Zu jeder Zeit ist eine umfassende Beteiligung der Öffentlichkeit vorgesehen.

Mehr