Willkommen bei der Bundesgesellschaft für Endlagerung

Willkommen auf der Internetseite der Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE). Hier informiert die BGE interessierte Bürgerinnen und Bürger über die Aufgaben der BGE, die Endlagersuche für insbesondere Wärme entwickelnde radioaktive Abfälle sowie die weiteren Projekte der BGE.

Aktuelles

Asse - Meldepflichtige Ereignisse

Am 21. April kam es durch die Beschädigung eines Behälters zum Auslaufen von kontaminierter Flüssigkeit, worüber die zuständige Aufsichtbehörde zu spät informiert wurde.

Mehr

Morsleben - „Betrifft: Morsleben”- Nachbereitung

Am 20. April 2018 besuchten 30 Gäste die Infoveranstaltung zum Langzeitsicherheitskonzept des Endlagers Morsleben. 

Mehr

Konrad – Ein Stück Bergbaugeschichte verschwindet

Die alte Fördermaschine wird verschrottet. Auf der Schachtanlage Konrad 1 haben die Abrissarbeiten begonnen.

Mehr

Schwerpunkte

„Eine unbequeme Wahrheit“

Bericht aus einer Sphäre, in der die Uhren anders gehen. Eine Reportage von Oliver Geyer. Erschienen in der Einblicke Nr. 2 mit dem Titel „Konrad. Einblicke: Fertigstellung 2017 - was passiert nun?“

Mehr

„ÜsiKo statt Risiko“

Was sich hinter der erneuten Sicherheitsüberprüfung des Endlagers Konrad verbirgt. Ein Bericht von Manfred Kriener. Erschienen in der Einblicke Nr. 2 mit dem Titel „Konrad. Einblicke: Fertigstellung 2017 - was passiert nun?“

Mehr

Themenschwerpunkt: Fertigstellung des Endlagers Konrad

Die Fertigstellung des Endlagers Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle in Salzgitter (Niedersachsen) benötigt mehr Zeit als bisher geplant, 2027 soll alles fertig sein.

Mehr

Informationen

Infostellen und Grubenfahrten

Infostellen an den Standorten Schachtanlage Asse II, Endlager Konrad und Endlager Morsleben erläutern allen Interessierten den aktuellen Stand der Projekte mit Informationsmaterialen, Ausstellungen und im persönlichen Gespräch. Auch Grubenfahrten sind möglich.

Mehr

BGE

Der BGE obliegt die Aufgabe, das Standortauswahlverfahren für ein Endlager für insbesondere Wärme entwickelnde radioaktive Abfälle umzusetzen. Zudem ist die BGE Betreiber der Schachtanlage Asse II und des Endlagers Konrad, des Endlagers Morsleben.

Mehr

Standortsuche

Der Ablauf der Standortsuche ist gesetzlich geregelt. Ziel ist es, einen bestmöglichen Standort für ein Endlager für insbesondere Wärme entwickelnde radioaktive Abfälle zu finden. Zu jeder Zeit ist eine umfassende Beteiligung der Öffentlichkeit vorgesehen.

Mehr